Gymnasiale Oberstufe - Ganztagsschule in Angebotsform - Schwerpunktschule

Die Integrierte Gesamtschule Thaleischweiler-Fröschen ist eine Schule mit gymnasialer Oberstufe im Landkreis Südwestpfalz und umfasst die Sekundarstufen I und II. Alle schulischen und bundesweit anerkannten Abschlüsse – Besondere Form der Berufsreife, Berufsreife, Qualifizierter Sekundarabschluss I, Schulischer Teil der Fachhochschulreife, Allgemeine Hochschulreife (Abitur) – können an unserer Schule erreicht werden.

Grundgedanke und Aufgabe der Integrierten Gesamtschule ist es, Schülerinnen und Schüler unterschiedlichster Begabungen, Fähigkeiten und Voraussetzungen gemeinsam zu unterrichten und zu den individuell bestmöglichen schulischen Abschlüssen zu führen. Daher bilden individuelles fachliches und gemeinsames soziales Lernen den Kern einer integrierten Gesamtschule. Indem die Entscheidung über den Schulabschluss so lange wie möglich offen bleibt und erst zum Ende der Klassenstufe 9 eine Versetzungsentscheidung getroffen wird, erhält jedes Kind an unserer Schule die Chance, seine persönlichen Fähigkeiten, seine Kenntnisse und Fertigkeiten sowie seine Leistungsbereitschaft im Klassenverband weiterzuentwickeln und den schulischen Abschluss zu erreichen, der seiner individuellen Begabung, seiner Leistungsfähigkeit und seinem Leistungswillen entspricht

Das Leitbild enthält die für unsere Schule zentralen, übergreifenden Werte und dient als Wegweiser und Orientierungspunkt des Schullebens:

Persönlichkeiten stärken, Verantwortung übernehmen
Wir möchten, dass alle unsere Schülerinnen und Schüler Verantwortung für Gesellschaft und Gemeinwesen übernehmen. Eine unabdingbare Voraussetzung für die engagierte Beteiligung an partizipativen Entscheidungsprozessen ist der Aufbau einer hohen Ich- und Sozialkompetenz. Deshalb fördern und unterstützen wir unsere Schülerinnen und Schüler im Aufbau eines selbstbewussten, reflektierten Selbstbildes.

Gesicht zeigen, Toleranz und Vielfalt leben
Toleranz, Bereitschaft zur gesellschaftlichen Integration und gegenseitiges Vertrauen bilden die Grundlagen und die Ziele unserer gemeinsamen Arbeit. Wir sind davon überzeugt, dass kulturelle Vielfalt das Verständnis der eigenen Wurzeln in besonderem Maß fördert, und erziehen unsere Schülerinnen und Schüler durch vertrauensvolle Beziehungen und einem gelebten Miteinander zu einem aktiven Eintreten für die Menschenrechte und gegen jede Form der Diskriminierung.

Lernen als Prinzip
„Man lernt nie aus“, sagt die Volksweisheit. Wir verstehen „Lernen“ als umfassenden Begriff, der alle Mitglieder unserer Schulgemeinschaft – Schüler, Lehrer, Eltern – einschließt und Wertvorstellungen, Kompetenzen sowie Wege zum Wissenserwerb umfasst. Lernen bedeutet für uns eine positive Veränderung unserer Einstellungen, unserer Werte und unseres Wissens und ist, auch indem Vergangenheit kritisch reflektiert wird, zentral für die Bewältigung der gegenwärtigen und zukünftigen Anforderungen.

Leistung
Leistung entsteht auf verschiedenen Ebenen und in vielfältigen Bereichen. Wir fördern und fordern Leistungsbereitschaft und bieten unseren Schülerinnen und Schülern im und außerhalb des Unterrichts vielfältige Gelegenheiten, Leistung zu zeigen.



5 Logo Medienscoutschule 6 zukunftlaeuft 7 Ganztagsschule 7 logodelf 760x320 8 Integration 9 ecdl Logo 1 mint digital 2 schule ohne rassismus 3 logo erasmusplus footer 4 TU Net Logoigsigs